Herzlich Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Webseite des größten Kunst- und Kulturvereins der münsterländischen Stadt Dülmen. Hier erfahren Sie Aktuelles zu unserem Jahresprogramm, lernen die Mitglieder und ein paar Fakten zur Historie des Vereins kennen. Wir freuen uns auch, wenn Sie in Kontakt mit uns treten und erst recht, wenn Sie Mitglied bei uns werden. Eine Mitgliedschaft lohnt sich!

+++ Projekte +++

Hier finden Sie zukünftige eine Übersicht der vom Verein durchgeführten oder geförderten Projekte

01.01.2021 20:12
- Dülmener Skulpturen - Kulturgutscheine - Wiederaufbau des Jubiläumsbrunnens - Cast Whale-Projekt 2022

Wir sind optimistisch und haben neue Termine festgelegt!

+++ TERMINE 2021 +++

Jazzkonzert mit Chris Hopkins

03.10.2021 19:00

Chris Hopkins meets the JAZZ KANGAROOS am 3. Oktober 2021

Neue Besetzung und neuer Ort!

Auf einer Europatournee mit ausgesuchten australischen Jazzmusikern macht Chris Hopkins Station in Dülmen. Da zwei der ursprünglich vorgesehenen Musikern keine Ausreisegenehmigung erhalten haben, hat Chris Hopkins hervorragenden Ersatz gefunden: Nicki Parrott und Shannon Barnett! Das Jazzkonzert wird um 19:00 im Forum der Alten Sparkasse, Münsterstraße 29 in Dülmen, stattfinden. Am Eingang wird die Einhaltung der 3 G-Regeln (geimpft, genesen oder getestet) geprüft. Karten zum Preis von 20 € (reduziert 14 €) gibt es an der Infothek (Tel. 02594 12 400) oder an der Abendkasse. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite von Chris Hopkins www.hopkinsjazz.com

Mitgliederversammlung 2021

05.10.2021 19:00

Mitgliederversammlung  - erstmals im einsA - am 5. Oktober 2021 um 19:00

Da wir allen Mitgliedern die Möglichkeit geben wollen daran teilzunehmen, verschieben wir die Versammlung auf einen Zeitpunkt, an dem wenig Restriktionen zu erwarten sind. Wichtiger Tagesordnungspunkt werden die Vorstandswahlen sein. Bewerbungen potentieller Kandidatinnen und Kandidaten sind willkommen.

Als Gast des Abends wird uns der Chefredakteur von Radio Kiepenkerl, Andreas Kramer, über Chancen und Probleme des Lokalradios in der heutigen Zeit berichten. Bitte melden Sie sich an unter info@duelmen-kulturfoerdern.de. Im Anschluss daran gibt es einen kurzen Rundgang durch das einsA mit einem ersten Blick auf die Ausstellung von Marius Stutte.

Vernissage Marius Stutte

08.10.2021 18:00

Eine malerische Entdeckung: Marius Stutte, Vernissage, 8. Oktober ab 18 Uhr im einsA

Lange hat er im Verborgenen gemalt, jetzt tritt er mit seinen ausdrucksstarken, zum Teil großformatigen Porträts an die Öffentlichkeit. Der junge Dülmener Marius Stutte feiert mit Unterstützung durch den Förderverein die Eröffnung seiner ersten Ausstellung am 8. Oktober in den Räumen des einsA. Sie sind herzlich eingeladen, wir bitten um Anmeldung bis zum 1.10. unter info@duelmen-kulturfoerdern.de

Rückblick

01.01.2020 12:00

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen

Musikalisch-literarischer Nachmittag

19.09.2021 17:00

Neuer Versuch: Sonntag, der 19. September 2021 um 17:00 in der Aula des CBG

Bernd Vogt und Patrik Gremme werden sich einem ebenso bedeutenden, wie umstrittenen modernen Dichter widmen: Robert Gernhardt. Ein Besuch in der Aula wird sich lohnen! Die bisher erworbenen Eintrittskarten gelten weiter. Die Karten können auch an uns zurückgegeben werden, wenn der Termin nicht passend ist. Bitte schreiben Sie eine kurze E-Mail an info@duelmen-kulturfoerdern.de. Karten zurückgeben können Sie auch in der Bärenapotheke, Tiberstraße, Dülmen. Dort können Sie auch noch Eintrittskarten zurm Preis von 8 € erwerben.

Bei der Veranstaltung gelten die 3G-Regeln, deren Einhaltung am Eingang geprüft wird. Bitte nutzen Sie die angebotenen Handdesinfektionsmittel. In der Eingangshalle und in der Aula gilt Maskengebot. An den Plätzen wird das Tragen von Masken empfohlen. Einmal eingenommene Plätze können nicht gewechselt werden. Das Programm dauert 90 min ohne Pause, eine Bewirtung wird nicht angeboten.

Kulturnacht 2021

17.09.2021 18:00

 

Am Freitag und Samstag dem 17. und 18. September 2021 wird die Dülmener Innenstadt wieder von der Kultur besetzt sein. Organisiert von KiD und dem Kulturteam der Stadt, mit Unterstützung von unserem Förderverein, werden wir den Schwerpunkt auf die Musik legen. Auf dem Markt der Möglichkeiten und in der Viktorkirche werden Dülmener Orchester, Musikgruppen und Chöre oft ihre ersten öffentlichen Auftritte nach dem Pandemieausbruch haben. Reservieren Sie sich die beiden Abende für den Innenstadtbummel. Es wird sich lohnen - auch weil es wieder Ausstellungen der Bildenden Künstler geben wird. Das aktuelle Programm finden Sie hier https://www.duelmen.de/kulturnacht.html

Büchermarkt, Markt d. Möglichkeiten

14.08.2021 10:00

Büchermarkt am 14. August, 10 -16 Uhr 

Einen kleinen, feinen Büchermarkt veranstaltet Ex libris e.V. im überdachten Bereich des einsA-Vorplatzes. Nur von privaten Anbietern gibt es eine breite Palette an Unterhaltungsliteratur, Krimis und sonstigen Bestsellern. Wenn Sie selbst sich noch von Bücher- oder CD-Schätzen trennen wollen, wenden Sie sich an Florian Kübber exlibrisduelmen@gmx.de. Es gibt noch freie Tische, die Sie mieten können.

Spurensuche: Das vergessene Mädchen

26.08.2021 19:00

Die Skulptur "Mädchen"

Wir wollen am 26. August 2021 um 19:00 eine oft übersehene Skulptur des Künstlers Bernhard Kleinhans vor dem Richard-von-Weizsäcker-Kolleg würdigen. Mit Vorträgen, Gedichtrezitationen, Hiphop-Musik, einer Fotoausstellung und einem lockeren Ausklang treffen wir uns für 2 Stunden vor der Schule in der Friedrich-Ruin-Straße. Der Eintritt ist frei, eine persönliche Anmeldung ist erforderlich unter info@duelmen-kulturfoerdern.de Die Veranstaltung findet im Freien statt, soweit es das Wetter zuläßt.

Hier finden Sie Informationen zum vorgesehenen Programm: RZ_mädchen.pdf (1,4 MB)

Konzert auf dem Markt der Möglichkeiten

29.08.2021 17:00

Orchesterkonzert 100 Jahre Piazzolla

Als Dankeschön-Konzert mit freiem Eintritt für unsere Mitglieder werden wir am Sonntag dem 29.August zusammen mit der Neuen Philharmonie Westfalen den 100. Geburtstag des argentinischen Tangokomponisten feiern. Die zentralen Bandoneon-Passagen spielt Lothar Hensel als Solist. Das Konzert wird auf dem Markt der Möglichkeiten zweimal aufgeführt, um 17 Uhr und um 20 Uhr. Zusätzliche Karten können nach dem 1. August zum Preis von 25 €  (reduziert 10 €) an der Infothek in der Alten Spaarkasse erworben werden. Hier ist das vorläufige Progamm:

Astor Piazzolla (1921-1992)

Libertango

Milonga en Re

Contemplación y Danza

Die vier Jahreszeiten von Buenos Aires

Sinfonietta

 

Carlos Gardel (1890-1935)

 Por una Cabeza
 

Astor Piazzolla (1921-1992)

Introducción al Angel

Tres Minutos con la Realidad

Danza Criolla

 

Lothar Hensel, Bandoneon
Neue Philharmonie Westfalen
GMD Rasmus Baumann, Leitung

Stand: Juni 2021 – Änderungen vorbehalten!

 

Studienfahrt nach Holland

01.09.2021 08:30

Dieser Termin ist für 2021 gestrichen - wir planen für das erste Halbjahr 2021

 

Nachdem die Niederlande zum Hochinzidenzgebiet eingestuft wurde, haben wir zusammen mit dem Veranstalter, dem Reisebüro Schlagheck, das Vorhaben abgesagt. Sie können Ihre Anzahlung vom Reisebüro zurückerhalten - oder stehen lassen - für den nächsten Versuch.

Unser Plan besteht weiterhin: Unter dem Motto "Entdecken Sie Hollands Kulturjuwelen" werden wir eine 4-tägige Bus-Tour durch unser Nachbarland anbieten. Auf dem Programm stehen 's-Hertogenbosch, Utrecht, Den Haag und De Hoge Veluve mit dem Kröller-Müller-Museum. Zudem werden wir einen kurzen Abstecher in das Museumsquartier von Amsterdam machen. 

1 | 2 | 3 >>

Informationen zu vergangen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserem Archiv.