Kulturnacht 2017

15.09.2017 17:00
Freitag und Samstag, 15. und 16. September 2017

Alle zwei Jahre „besetzen“ die Kunst- und Kulturschaffenden aus Dülmen leerstehende Lokale in der Innenstadt, um ihre aktuellen Arbeitsergebnisse zu zeigen. Eine Woche vor der nächsten Bundestagswahl werden öffentliche Gebäude, Kirchen und diesesmal auch Privaträume genutzt, um an zwei Abenden Gesang, Orchestermusik, Tanz, Theater, Malerei, Skulpturen und Fotografien zu präsentieren. Veranstalter sind KiD (Kulturschaffende in Dülmen) und das Kulturteam der Stadt. Da die Situation der Laden-Leerstände sich kurzfristig ändern kann, wird das endgültige Programm erst Anfang September erscheinen.