Herzlich Willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Webseite des größten Kunst- und Kulturvereins der münsterländischen Stadt Dülmen. Hier erfahren Sie Aktuelles zu unserem Jahresprogramm, lernen die Mitglieder und ein paar Fakten zur Historie des Vereins kennen. Wir freuen uns auch, wenn Sie in Kontakt mit uns treten und erst recht, wenn Sie Mitglied bei uns werden. Eine Mitgliedschaft lohnt sich!

+++ Projekte +++

Hier finden Sie zukünftige eine Übersicht der vom Verein durchgeführten oder geförderten Projekte

01.01.2021 20:12
- Dülmener Skulpturen - Kulturgutscheine - Wiederaufbau des Jubiläumsbrunnens - Cast Whale-Projekt 2022

Wir sind optimistisch und haben neue Termine festgelegt!

+++ TERMINE 2021 +++

William Turner - Horror and Delight (Einführungsvortrag)

10.12.2019 19:30

Nach zwei Jahrzehnten werden wieder Werke von William Turner in Deutschland zusehen sein und zwar im LWL-Museum Münster (8.11.19 bis 26.1.20). Einen Einführungsvortrag dazu wird Dr. Lepper-Mainzer am 10.12. um 19:30 in der Alten Sparkasse halten.

VorOrt 2019 - Kunst in Dülmen

22.11.2019 19:30

Die jährliche Präsentation in der Stadtbücherei Dülmen von hiesigen Künstlern und Künstlerinnen jährt sich nun zum 20. Mal. Wir freuen uns über zahlreiche Besucher.

Im Rausch der Farbe - Picasso-Museum Münster

19.11.2019 19:30

Rund 60 Meisterwerke der französischen Moderne zeigt das Picasso-Museum in der Zeit vom 12.10.2019 bis zum 19.1.2020. Es handelt sich um Meisterwerke von Gauguin bis Matisse aus dem Museum in Troyes. Aus diesem Anlass wird die VHS einen Einführungsvortrag und eine Führung anbieten. 

19. November, 19:30 Einführungsvortrag von Dr. Lepper-Mainzer in der Alten Sparkasse

6. Dezember, 15:00-16:30, Führung im Picassomuseum Münster, eigene Anreise, Anmeldung über die VHS Dülmen
 

Wir haben zudem die Freude an einem von uns unterstützten, kreativen Projekt der Hermann- Leeser-Realschule teilzuhaben: Schülerinnen und Schüler haben sich mit den Kunstwerken der Ausstellung auseinandergesetzt, eigene „Paraphrasen“ der Bilder gemalt und sich in Geschichten und erläuternden Texten eigene Interpretationen ausgedacht. Ihre Bilder werden zunächst ab 3. Dezember in Dülmen ausgestellt, die Texte werden als Audioguides produziert und vom Museum an interessierte Besucher der Münster-Ausstellung verliehen. Als ein besonderer Höhepunkt werden Schülerinnen und Schüler selbst eine exklusive Führung für unsere Mitglieder im Museum gestalten.
 

3. Dezember, 17:30 Eröffnung der Ausstellung mit Bildern der Schülerinnen und Schüler, mit szenischen Erläuterungen in der Alten Sparkasse
 

11. Dezember, 15:00 Führung im Picassomuseum durch Schülerinnen und Schüler der Hermann-Leeser-Schule. 

Wir werden um 14:00 einen Bus ab der Schule bereitstellen. Kosten für Eintritt, Führung und Fahrt ca. 15 €. Anmeldung ab sofort über info@duelmen-kulturfoerdern.de

Einführungsvortrag von
Dr. Lepper-Mainzer in
der Alten Sparkasse

Fahrten zur Elbphilharmonie

14.03.2020 00:00

14./15. März mit der Jazzband "Hildegard lernt fliegen" - Zusammen mit dem Reisebüro Schlagheck bieten wir in unregelmäßigen Abständen unter der Leitung von Dr. Rolf Jansen Zugfahrten nach Hamburg an. Der Termin hängt davon ab, ob wir Kartenkontingente ergattern können. Meist sind die Fahrten mit vorangemeldeten Mitgliedern schnell vergriffen. So auch bei dieser Fahrt. Wir empfehlen Ihnen, sich voranzumelden. Sie werden dann bei der nächsten Fahrt von uns angeschrieben und haben die Chance mitzufahren.

Kartenkontingente ergattern können. Meist sind die Fahrten mit vorangemeldeten Mitgliedern

schnell vergriffen. So auch bei dieser Fahrt. Wir empfehlen Ihnen, sich voranzumelden. Sie

Silvesterkonzert 2019

31.12.2019 17:00
 
Mit der Russischen Kammerphilharmonie St.Petersburg haben wir dieses renommierte Orchester erstmals in Dülmen zu Gast gehabt. Mit zwei Solisten wurde eine italienische Operngala geboten – mit berühmten Arien von Verdi, Rossini, Puccini, Donizetti, Mozart und anderen. Als Solisten oder im Duett traten Diana Darnea (Sopran) und Igor Storozhenko (Bass) auf. Foto: Dülmener Zeitung
Zwischen den Arien werden sie beliebte Orchesterstücke wie zum Beispiel die Ouvertüre zur „Diebischen Elster“ oder den Cancan aus „Orpheus in der Unterwelt“ erkennen.
Karten zum Preis von 25€ wird es ab Anfang November in der Alten Sparkasse geben. Mitglieder des Fördervereins erhalten eine Freikarte.Zwischen den Arien werden sie beliebte Orchesterstücke wie zum Beispiel die Ouvertüre zur „Diebischen Elster“ oder den Cancan aus „Orpheus in der Unterwelt“ erkennen.
Karten zum Preis von 25€ wird es ab Anfang November in der Alten Sparkasse geben. Mitglieder des Fördervereins erhalten eine Freikarte.

Zwischen den Arien werden sie beliebte Orchesterstücke wie zum Beispiel die Ouvertüre zur „Diebischen Elster“ oder den Cancan aus „Orpheus in der Unterwelt“ erkennen.

Karten zum Preis von 25€ wird es ab Anfang November in der Alten Sparkasse geben. Mitglieder des Fördervereins erhalten eine Freikarte.

Buchvorstellung Tamina Kallert

19.11.2019 19:30

In Zusammenarbeit von Ex Libris, Bücher Sievert und Cinema Dülmen wird die aus dem Fernsehen bekannte Journalistin Tamina Kallert (WDR-Serie „Wunderschön“) ihr neuestes Buch im Kino Cinema Dülmen vorstellen. Die Veranstaltung beginnt um 19:30, Karten sind bei Bücher Sievert erhältlich.

Fahrt nach Maastricht

09.11.2019 00:00

Mit einer Tagesfahrt nach Maastricht besuchen wir eine bedeutende und beeindruckende historische Stadt. Maastricht nimmt mit 1660 unter staatlichem Denkmalschutz stehenden Gebäuden nach Amsterdam einen zweiten Platz in den Niederlanden ein. Unter anderen zählt die Stadt zwei romanische Kirchen, sieben gotische Kirchen und Kapellen, mehrere barocke und klassizistische Kirchen, so wie auch ein paar moderne Kirchen. Von den Museen ist das Bonnefantenmuseum von besonderem Interesse.

Die Fahrt wird in Zusammenarbeit mit Ex Libris e.V. durchgeführt. Die Kosten betragen ca. 50 € (Busfahrt, Eintritt, 2 Führungen, kleiner Imbiss). Anmeldung bei Florian Kübber, Wolfgang Werner oder E-Mail  info@duelmenkulturfoerdern.de 

Die Fahrt wird in Zusammenarbeit mit Ex Libris e.V. durchgeführt. Details erfahren Sie im nächsten Mitgliederbrief.
<< 1 | 2

Informationen zu vergangen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte unserem Archiv.